Fashion Revolution Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?  Fashion Revolution

BBDO Berlin und Ketchum Pleon / 2015

Knallig-türkis ist der Automat mitten auf dem Alexanderplatz in Berlin. Und der Verkaufsapparat verspricht ein echtes Schnäppchen: „T-Shirt only 2 Euro.“ Sobald dort aber das Geldstück verschwunden ist, kommt nicht etwa ein T-Shirt heraus. Stattdessen läuft auf dem Display ein Video mit schockierenden Bildern aus Textilfabriken, wo Kinder und Frauen im Akkord nähen. Gerade mal 13 Cent pro Stunde bekommen sie dafür und arbeiten zudem unter teils lebensbedrohlichen Bedingungen. Nach 20 Sekunden erscheint dann auf dem Display die Frage: „Buy or Donate“ – Willst du das T-Shirt wirklich kaufen? Oder die 2 Euro lieber spenden?

Die Kunden zeigten sich betroffen: „Ich habe nicht gewusst, unter welchen Bedingungen Mode hergestellt wird. Das hat mich jetzt echt schockiert.“ „Dass die Arbeiterinnen in den Fabriken nur 13 Cent pro Stunde bekommen, ist nicht gerecht. Davon kann ja niemand leben.“ „Also, ich achte jetzt mehr darauf, wo meine Kleidung hergestellt wird.“ Die Reaktionen vor dem Verkaufsautomaten waren ziemlich eindeutig: Rund 90 Prozent der 150 Menschen, die eigentlich billige T-Shirts am Automaten ziehen wollten, haben sich gegen einen Kauf entschieden.

Ein Video zu der gemeinsamen Aktion von BBDO Berlin, Ketchum Pleon, UNIT9 Berlin, CraftWork und Fashion Revolution hat die ungewöhnliche Aktion und die Reaktionen darauf dokumentiert. Zudem informiert der Clip über die schockierenden Fakten der Textilproduktion zum Spottpreis.

Awards:
Bronze Cannes Lions 2015 (PR/Sectors/Charity & Non-for Profit)
Bronze Clio Awards 2015 (Direct - Out of Home)
Wooden Pencil (Bronze) beim D&AD Wettbewerb 2016

 

Verantwortlich bei Fashion Revolution:
Carry Somers (Founder), Orsola de Catro (Founder), Annett Borg (Country Coordinator Germany)

Verantwortlich bei BBDO Berlin:
Kreation: Wolfgang Schneider (CCO), Jan Harbeck (Geschäftsführer Kreation), Michael Schachtner (ECD), Michail Paderin (Art Director), Jessica Witt (Junior Art Director), Nicolas Moles (Motion Designer)
Beratung: Mike Kannowski (Senior Account Manager)
Produktion: Silke Rochow (Executive Producer), Cathrin Barbe (Print Producer)

Produktion: UNIT9 Berlin
Regie: Robert Bader
PR: Ketchum Pleon
DOP: Alessandro Rovere, Kevin Krefta
Post-Produktion: CraftWork
Editor: Kevin Krefta
Fotograf: Christian H. Hasselbusch
Executive Producer: Stefan Bader